OPUS


Die Positionierung eines mittelständischen, österreichischen Matratzenproduzenten auf dem italienischen Matratzenmarkt und die Erstellung eines Geschäftsplans für eine ausländische Zweigniederlassung

  • Einen der Grundsteine einer erfolgreichen Internationalisierung und der Bearbeitung eines neuen Ländermarkts stellt die richtige Positionierung der Marke bzw. des Unternehmens dar. Ziel dieser Arbeit ist es , Sembella® auf dem italienischen Matratzenmarkt zu positionieren. Die Positionierung kann auch auf die Einschätzung erwogener Markterschließungsstrategien übertragen werden. Neben Versuchen den Markt mittels Direktlieferungen an Händlerpartner zu erschließen, hat die Sembella® GmbH Mitte des Jahres 2009 eine eigene Zweigniederlassung in Form eines Showrooms - inklusive Verkauf an Endkonsumenten - gegründet. Unter Einbeziehung der für die Marke Sembella® formulierten Positionierung und den praktischen Erfahrungen des ersten verkaufsoffenen Geschäftsjahres sollte ein aktueller und umfassender Geschäftsplan für den erwähnten Schauraum erstellt werden.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (943 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michaela Leim
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-37032
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/03/11
GND Keyword:Geschäftsplan
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $