OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Bedeutung von Nähe und Distanz im pädagogischen Alltag der Heimerziehung

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit dem Lebens- und Arbeitsfeld Heim, den Rahmenbedingungen und daraus resultierenden Problemlagen für Beziehungs- und Bindungsangebote zwischen den Jugendlichen und den ErzieherInnen. Durch eine ausführliche Literaturrecherche zu den Themen Heimerziehung, Bindungen und Distanz und Nähe in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe konnte die Fragestellung eingegrenzt und mögliche Lösungen aufgegriffen werden. Darüber hinaus erfolgte eine Befragungen bei einer, das Thema eingrenzenden, Jugendgruppe des Kinderheim W. Diese Befragung erhebt nicht den Anspruch einer empirischen Untersuchung, vielmehr soll sie eine konkrete Fragestellung und die theoretischen Ausführungen und Problemlagen aus der wissenschaftlichen Literatur unterlegen und differenzieren.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Petra Herrmann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-40095
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2014/05/08
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/05/08
GND Keyword:Heimerziehung; Bindungstheorie <Psychologie>
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG