OPUS


Organisatorische und kulturelle Herausforderungen bei der Planung und Durchführung von türkischen Hochzeiten in Deutschland

Organizational and cultural challenges in the planning and implementation of Turkish weddings in Germany

  • Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Organisatorischen und kulturellen Herausforderungen bei der Planung und Durchführung von türkischen Hochzeiten in Deutschland. In der türkischen Kultur ist die Eheschließung zweier Personen ein besonderes Ereignis, das bereits mit dem Handanhalten um die Braut bei ihrer Familie beginnt. Die Familie spielt während der gesamten Vorbereitungsphase eine tragende Rolle und unterstützt das Paar in nicht nur finanzieller Hinsicht. Für die Planung einer türkischen Hochzeit ist es wichtig, die verschiedenen Bräuche zu kennen. So ist beispielsweise die Henna-Nacht der Braut auch in Deutschland ein fester Bestandteil der Vorbereitungen und wird genauestens geplant. Im Zuge dieser Arbeit sollen die wichtigen Bräuche und Umsetzungsmöglichkeiten vorgestellt werden. Wichtig wird dabei eine Betrachtung der verschiedenen Planungshilfen sein. Die Besonderheit einer türkischen Hochzeit brachte zudem auch in Deutschland verschiedene Fachbetriebe mit sich, die es ebenfalls zu untersuchen gilt. Am Ende soll so durch die gewonnenen Ergebnisse beantwortet werden können, welche Potentiale eine türkische Hochzeit für den deutschen Markt birgt und ob diese als Event im Sinne einer Veranstaltung betrachtet werden kann.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sevda Kum
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-41337
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/06/05
GND Keyword:Hochzeit; Türken; Verbraucherzufriedenheit
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $