OPUS


Die Bedeutung von Erlebniswelten als Teil der Markenkommunikation bei Luxusmarken

The relevance of the world of experience as a part of the communication of luxury brands

  • Die Markt- und Konsumentenanforderungen im Bezug auf Luxusgüter haben sich umstrukturiert. Daraus folgend werden Luxusmarken vor neue Herausforderungen gestellt. Diese wissenschaftliche Arbeit ist in sieben Kapitel geliedert. Vorausgehend werden die veränderten Anforderungen im Zusammenhang mit einer identitätsbasierten Luxusmarkenführung betrachtet. Ziel der vorliegenden wissenschaftlichen Arbeit ist es die Grundlagen und Funktionen einer Erlebniswelt als Instrument der Markenkommunikation herauszuarbeiten und auf deren Bedeutung zu untersuchen und zu analysieren. Dies geschieht auf Basis einer Literaturanalyse. In einem zweiten Ansatz dieser Arbeit wird die Erlebniswelt als Teil der Markenkommunikation in der Praxis anhand einer Luxusmarke der Modebranche als Beispiel veranschaulicht und vertieft. Aus den zentralen Ergebnissen der Untersuchung der These wird zum Schluss ein Fazit und eine allgemeine Handlungsemfehlung für Luxusmarken ausgesprochen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Valerie Ascher
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-51198
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/04/28
GND Keyword:Luxusgut; Markenpolitik; Produktimage
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $