OPUS


HDR-Zeitraffer-Schnittstelle von Fotografie und Videografie : mit DSLR-Technik zur Hochauflösung

HDR-Timelapse-Interface of photography and videography : with DSLR technology to the high-level resolution

  • In der vorliegenden Arbeit geht es um den High Dynamic Range-Effekt und dessen Anwendung in einem Zeitraffer. Es wird erläutert auf welchen Grundlagen dieser Effekt erzeugt werden kann, die Funktionsweise der Digitalen Spiegelreflekamera dient dabei als Basiswissen. Von der Schnittstelle zwischen Fotografie und Videografie wird gesprochen, weil bei der Produktion beide Felder ineinander übergehen. Die Arbeit soll eine Grundlage für folgende Produktionen schaffen, dazu wird anhand einer Beispielproduktion die Herangehensweise und der gewonnene Erfahrungsschatz beschrieben. Um die Verwendung des HDR-Effekts einordnen zu können, wurde im empirischen Teil der Arbeit mit Experten gesprochen. Die Praxiserfahrungen der Ex-perten und des Autors sollen ein Grundlagenwissen zum Zeitraffer und dem HDR-Verfahren untermauern.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Till Dose
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-53364
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/06/22
GND Keyword:Digitale Photographie; Spiegelreflexkamera; Zeitraffer
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $