OPUS


Werbewirkung der Farbe Rot im Bereich der Kosmetikbranche

The advertising appeal of the red color within the scope of the beauty care industry

  • Die theoretischen Grundlagen vorliegender Arbeit bilden die Farbwirkung und die Werbewirkung, die anhand von Erkenntnissen aus der Farbpsychologie und des Neuromarketings erläutert werden. Anschließende Analysen von Kosmetikvermarktungen im dekorativen, im pflegenden/reinigenden und im parfümierenden Bereich hinsichtlich der Farbgestaltung ihrer Produkte und Werbung, geben einen Einblick, wie die Farbwirkung von Rot für den Verkauf genutzt wird. Daraus resultiert die Einschätzung, dass allgemeine Farbwirkungserkenntnisse in der Kosmetikbranche zwar zweckgemäß eingesetzt werden, der kaufentscheidende Kontext aber, nämlich der psychologische Rahmen der Zielperson beim Kauf, in der farblichen Gestaltung nicht eindeutig erkennbar ist. Dies könnte durch weiterführende Marktforschungen herausgefunden und im Hinblick auf die Absatzsteigerung ggf. verbessert werden.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (12681 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mai Ronja Anneke Ebert
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-53737
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/06/26
GND Keyword:Farbwirkung; Kosmetikindustrie; Rot; Werbewirkung
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $