OPUS


Going B2C from B2B : warum die Notwendigkeit für hochspezialisierte Industrieunternehmen besteht, ihre Kommunikationsstrategie von reiner B2B-Fokussierung um eine B2C-Orientierung zu erweitern

Going B2C from B2B : why it is necessary for highly specializes industry companies to expand their communication strategy from a sheer B2B focus to a B2C orientation

  • Diese Bachelorarbeit untersucht, warum hochspezialisierte Industrieunternehmen, ihr Marketing von einer reinen B2B-Fokusierung um eine B2C-Orientierung erweitern sollten. Hierzu wird der Wandel im Marketing der Unternehmen, im relevanten Markt und die Informationsbeschaffung der Endkonsumenten im Bereich smart home untersucht. Aufgrund des Wandels, werden mögliche neue Kommunikationsstrategien aufgezeigt. Anschließend folgt die Auswertung einer eigen erstelten Medienresonanzanlyse, die die Fakten aus der Theorie mit Daten aus der Praxis belegt.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Malin Kroll
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-57756
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/10/08
GND Keyword:Business-to-Consumer , Business-to-Business-Marketing
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $