OPUS


Firmenblog als PR-Instrument am Fallbeispiel von Vipp

Corporateblog as PR-Instrument in a case study of Vipp

  • Die Rolle der klassischen Öffentlichkeitsarbeit wird mit dem Wachsen der Onlinemedien immer kleiner. Vor der Entstehung der Sozialen Netzwerke konnte das Ansehen eines Unternehmens in der Öffentlichkeit gut mit klassischer PR gesteuert werden. Mittlerweile wird das Bild durch viele Faktoren geprägt. Wenn Unternehmen nicht selber in den Sozialen Netzwerken über sich berichtet, dann tun dies Andere. Eine Methode dies zu vermeiden, ist das Führen eine Corporateblogs. Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich daher mit Analyse des Corporateblogs von Vipp. Dazu seien zunächst Grundlagen der PR sowie ein verständnisfördernder Überblick zur Thematik der klassischen Öffentlichkeitsarbeit vorangestellt. Anschließend wird verdeutlicht, welchen Einfluss die Medienarbeit 2.0 sowie die Social Media PR hat. Die Einsatzmöglichkeiten der Unternehmenskommunikation, insbesondere auf Hinblick auf die Online-PR werden hierbei aufgezeigt. Letztendlich folgt eine Gegenüberstellung der sich darauf ableitenden Chancen und Risiken von Blogs in der Online PR. Die Arbeit schließt mit den Zukunftsaussichten von Unternehmensblogs und einem ausführlichen Fazit.

Download full text files

  • application/pdf BACHELORARBEIT_Final_klein.pdf (872 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Anna Katarina Kinzel
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/11/11
GND Keyword:Soziale Software , Öffentlichkeitsarbeit
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $