OPUS


Wie kann für „LexiTV“ ein virtuelles Studio konzeptioniert und und zukünftig weiterentwickelt werden?

How can a virtual studio for “LexiTV” be designed and further developed?

  • Unter dem Stichwort „virtuelles Studio“ werden seitmehr als zwanzig Jahren Techniken entwickelt, die die Studioarbeit einfacher und vielseitiger machen sollen. So werden reale Studioaufnahmen mit virtuellen Hintergründen kombiniert, was eine neue Gestaltung ermöglicht. Die Umsetzungsmöglichkeiten des virtuellen Studios sollen in dieser Arbeit am Beispiel des MDR Wissensmagazins „LexiTV“ dargestellt werden. Welche Technik für eine gute Produktion eingesetzt und wie diese erweitert werden kann, ist ebenso Inhalt wie die Umsetzung eines neuen Workflows vor und während der Produktion. Somit beinhaltet diese Arbeit die Beschreibung sowie die Weiterentwicklungs-möglichkeiten eines modernen virtuellen Studios.

Download full text files

  • BA_Christian_Kurnoth_MT08wF-B_21459.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christian Kurnoth
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/04/19
GND Keyword:Fernsehstudio , Virtuelle Realität
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:621.3823 Fernsehstudio, Übertragungswagen
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG