OPUS


Kommunale Gesundheitsförderung

Communal health promotion

  • In der vorliegenden Bachelor-Thesis werden Maßnahmen und Begrifflichkeiten der Gesundheitsförderung vorgestellt und in Bezug auf deren Optimierung analysiert. Zunächst werden die Grundbegriffe der Gesundheitsförderung erläutert. Sowohl Definitionen, einzelne Maßnahmen, die verschiedenen Instrumente der Gesundheitsförderung, als auch deren Einflussfaktoren werden herausgearbeitet. Zum besseren Verständnis erfolgt ein praktisches Beispiel der Gesundheitsförderung des Landkreises Böblingen. Anschließend erfolgt eine Analyse einer durchgeführten Expertenbefragung über die Optimierung der Gesundheitsförderung und deren zukünftiger Rolle in der Politik. Zum Schluss erfolgt eine Beschreibung der Erfolgsfaktoren, sowie Handlungsempfehlungen zur Optimierung der Gesundheitsförderung.

Download full text files

  • BACHELORARBEIT-Valentino Anke-Gesundheitsmanagement.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Valentino Anke
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/07/07
GND Keyword:Gesundheitsförderung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:353.6274 Gesundheitsförderung
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG