OPUS


„Tue Gutes und rede darüber“ – aber konsumentengerecht : eine inhaltsanalytische Betrachtung der webbasierenden CSR-Kommunikation in der Konsumgüterindustrie

“Do good and talk about in” – but in a consumerfriendly way : a content analysis of web-based CSR communication in the consumer goods industry

  • Intention der Arbeit ist es, die webbsasierende CSR-Kommunikation der führenden Unternehmen der Konsumgüterindustrie zu beurteilen. Im Fokus des Forschungsinteresses steht die Frage, ob diese Kommunikation als konsumentengerecht bezeichnet werden kann. Um dies herauszufinden, werden sowohl inhaltliche als auch formale Leitlinien, die eine webbasierende und konsumentengerechte CSR-Kommunikation bedingen, aus der einschlägigen Literatur abgeleitet. Anschließend erfolgt eine Inhaltsanalyse von Websites der führenden Konsumgüterhersteller unter der Berücksichtigung der zuvor aufgestellten Leitlinien. Die Arbeit zeigt, dass die webbasierende CSR-Kommunikation der führenden Konsumgüterherstellern nicht als vollumfänglich konsumentengerecht bezeichnet werden kann.

Download full text files

  • Bachelorarbeit_Sarah_Groß.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sarah Groß
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/11/28
GND Keyword:Corporate Social Responsibility , Öffentlichkeitsarbeit
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG