OPUS


Zur Rolle von Emotionalisierung und Inszenierung innerhalb des strategischen Event Management Prozesses : eine Analyse der Veranstaltungen des Unternehmens Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG

The role of emotionalisation and staging within the strategic event management process : an analysis of events of the Corporation Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co.KG

  • In der vorliegenden Arbeit wird die Notwendigkeit der Elemente Emotionalisierung und Inszenierung untersucht. Es wird geprüft, wie die Elemente zum Einsatz kommen und inwiefern die Verwendung der Elemente optimiert werden kann. Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten, werden neben der kompilatorischen Methode Experteninterviews durchgeführt. Hiermit soll die Wichtigkeit der beiden genannten Elemente und des Event-Marketings dargestellt werden. Die Arbeit stellt anhand des strategischen Event-Management Prozesses fest, dass Emotionalisierung in dem Prozess nicht standardmäßig integriert ist. Deswegen werden Handlungsempfehlungen zur potenziellen Eingliederung in den Prozess ausgesprochen.

Download full text files

  • Bachelorarbeit_Jennifer Schlebusch.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jennifer Schlebusch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/09/04
GND Keyword:Unternehmen , Kommunikation , Event-Marketing , Neuromarketing
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG