OPUS


The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 73 of 10614
Back to Result List

Corporate Social Responsibility im deutschen Profifußball

Corporate Social Responibility in german professional football

  • In Deutschland spielen knapp sieben Millionen Menschen selbst Fußball. Es gibt rund 27.000 Fußballvereine und 99 Prozent der Deutschen kennen die Fußball-Bundesliga. Aus diesen Gründen und aufgrund der medialen Präsenz des Fußballs in Deutschland ist die gesellschaftliche Verantwortung und Vorbildfunktion des Volkssports Nummer 1, des Fußballs, gestiegen. Nachhaltigkeitsarbeit steht bei vielen großen Unternehmen bereits an der Tagesordnung. Aufgrund der Bekanntheit und des dauerhaften medialen Interesses wird Nachhaltigkeitsarbeit auch im Fußballgeschäft immer wichtiger. Von den Vereinen welche sich mittlerweile zu Fußballunternehmen entwickelt haben, wird von der Öffentlichkeit ein gewisses soziales Engagement beispielsweise im Hinblick auf den Umgang mit der Umwelt erwartet. Seit längerem beschäftigen sich die Vereine aus dem deutschen Profifußball deshalb mit dem Thema CSR. Hiermit wollen die Vereine ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Teil dieser Arbeit ist ein Vergleich von CSR-Maßnahmen der zwei Bundesligisten VfL Wolfsburg und FSV Mainz 05. Hierbei fällt auf, dass beide Vereine bereits sehr aktiv im CSR-Bereich tätig sind und jeweils fünf Projekte vorweisen können.

Download full text files

  • BACHELORARBEIT_Trabert_Robin.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Robin Trabert
Advisor:Volker J. Kreyher, Jens König
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/10/07
GND Keyword:Deutschland; Berufsfußball; Corporate Social Responsibility
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.408 Corporate Social Responsibility, Unternehmensethik, Soziale Verantwortung, Betriebliche Sozialpolitik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG