OPUS


  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Messung mikrorheologischer Eigenschaften von biologischen Proben mit Hochgeschwindigkeits-Fluoreszenz-Videomikroskopie

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Implementierung einer neuen Untersuchungsmethode für Viskositätseigenschaften von medizinischen Flüssigkeiten. Eine Bestimmung mikrorheologischer Eigenschaften von biologischen Proben minimaler Volumina wird mit einem Hoch-Geschwindigkeits-Fluoreszenz-Videomikroskop durch Tracken der Brownschen Bewegung von Beads in der zu messenden Flüssigkeit umgesetzt. Der Versuchsaufbau ist vor allem durch das geringe Probenvolumen geeignet für den medizinischen Einsatz. Neben der Entwicklung eines Probenträgers werden synthetische Tränen und echte Tränen von Probanden untersucht.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Katrin Zerbe
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-86497
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2017
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2018/05/25
GND Keyword:Videomikroskopie , Viskosität , Tränenflüssigkeit
Institutes:Ingenieurwissenschaften
Dewey Decimal Classification:502 Verschiedenes
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG