OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Geben die Förderinstitutionen auf Länderebene und die Beteiligung der öffentlich-rechtlichen Sender den Nachwuchsfilmemachern die Möglichkeit, unter wirtschaftlich unabhängigen Gesichtspunkten ihre Filme zu realisieren?

  • Die Bachelorarbeit beschäftigt sich mit dem Einfluss der Filmförderinstitutionen und der Beteiligung der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender auf die Produktion von Nachwuchsfilmen junger Filmschaffender. Ziel der Arbeit ist es Einschränkungen und Vorgaben durch die Förderer aufzuzeigen und ihren wirtschaftlichen Einfluss auf den Nachwuchsfilm zu beschreiben. Dahinter steht die Frage, welche Freiheit die Nachwuchsfilmemacher bei der Produktion ihrer Filme genießen können. In dieser Arbeit wird außerdem erläutert, wie die Landesförderinstitutionen strukturiert sind und welche Hilfestellung sie dem Nachwuchsfilmemacher einräumen. All dies wird am Beispiel der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein beschrieben werden, da sie als Landesförderinstitution mit sowohl kulturellem und wirtschaftlichem Schwerpunkt als Vorlage dienen kann. Ferner wird am Beispiel des NDR als öffentlich-rechtlichen Fernsehsender, um einen regionalen Bezug zur Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein zu erstellen, der Einfluss der öffentlich-rechtlichen Sender auf den Nachwuchsfilm gezeigt. Dabei wird untersucht, welche Interessen der NDR als kommerzielles Fenster zur Auswertung des Nachwuchsfilmes bei der Unterstützung des Selbigen hat.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Georges Philip Constantine
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-3439
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2010/04/20
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2010/04/20
GND Keyword:Filmförderung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG