OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 2 of 8
Back to Result List

Public Relations als Kommunikationsinstrument in Vereinen und Verbänden des Sports : eine Analyse zu Institutionalisierung und Funktion

Public relations as a communication instrument in sports clubs and associations : an analysis of institutionalization and function

  • Das Ziel dieser Forschung ist es herauszufinden, wie Public Relations als Kommunikationsmittel in Vereinen und Verbänden des Sports genutzt wird und welche Funktion es hat. Ebenso wird mit der nachfolgenden Arbeit untersucht, wo Public Relations in einem Organigramm angesiedelt ist. Um die Forschungsfrage zu beantworten, wurden Interviews mit Experten aus Deutschen Bundesverbänden und Spitzensportvereinen durchgeführt. Die Antworten der Interviews zeigen, dass Public Relations zwar in der Praxis eingesetzt wird, das Bewusstsein für die Funktion jedoch weitestgehend fehlt. Zudem erfolgt die Angliederung im organisationalen Aufbau meist willkürlich. Aufgrund der Forschungsergebnisse ist eine dringende Professionalisierung der gesamten Kommunikationsarbeit in deutschen Sportvereinen und Verbänden, sowie eine Schaffung klarer organisationaler Strukturen, notwendig und unabdingbar.

Download full text files

  • Masterarbeit_mitAnhang.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Bettina Lederer
Advisor:Bernd Oliver Schmidt, Georg Puchner
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2021/02/01
GND Keyword:Marketing; Öffentlichkeitsarbeit; Sportverein
Note:
Printexemplar Präsenzbestand
Institutes:06 Medien
DDC classes:659.2 Öffentlichkeitsarbeit, Corporate Identity, Corporate Design, Kampagne
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG