OPUS


Funktion der Ersten Aufnahmeleitung dargestellt am Beispiel der fiktionalen Fernsehauftragsproduktion "Tod am Engelstein" : Aufgabenstellung im Spannungsfeld der ökonomischen Planung, erzählerischer Intentionund pragmatischer Realisierung

  • Die vorliegende Bachelorarbeit stellt die Grundstrukturen einer Fernsehauftragsproduktion anhand des Films Tod am Engelstein dar. Dabei werden zunächst die Schritte zur Auftragsgewinnung, die Marktsituation und die sich daran anschließenden Arbeitsabläufe, die zur Realisierung des Projekts notwendig sind, umrissen. Der Fokus der Arbeit liegt auf dem Berufsbild der Ersten Aufnahmeleitung und ihrer Interaktion mit den anderen Gliedern des Filmteams. Dazu werden grundsätzliche Begrifflichkeiten geklärt. Anschließend wird zwischen den Arten der Aufnahmeleitung und ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen unterschieden. Bei der gründlichen Betrachtung ihrer Aufgaben wird das Hauptaugenmerk auf die sozialen und fachlichen Kompetenzen der Aufnahmeleitung gerichtet. Ziel dieser Arbeit ist es, die Bedeutung der Ersten Aufnahmeleitung im Ablaufprozess einer Fernsehauftragsproduktion herauszustellen und einen Standard zu präsentieren.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Betsy Parra Osorio
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-17011
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/01/17
GND Keyword:Fernsehfilm; Fernsehproduktion; Kalkulation
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $