OPUS


Ist der sportliche Erfolg eines Athleten in der Medienlandschaft übertragbar? : eine Print-Analyse am Beispiel von Sven Hannawald

Is a constant sporting success of an athlete transferrable in the official media scene? : a paper study, using the example of Sven Hannawald

  • Als Sven Hannawald zur Saison 2001/2002 die 50. Vierschanzentournee mit vier Siegen gewann, war es nicht nur die Krönung seiner erfolgreichen Karriere, sondern auch der Höhepunkt der medialen Berichterstattung. Skispringen war die Wintersportart Nummer eins und in allen Medien großflächig vertreten. Als Hannawald jedoch 2004 seine Karriere offiziell beendete, ging auch die mediale Präsenz zurück. Ein erfolgreicher Nachfolger wurde gesucht. Diese Arbeit soll klären, ob es in den letzten Jahren gelungen ist, einen Skispringer zu finden, der die Medien ebenso beeinflussen kann wie es einst Sven Hannawald konnte. Inwiefern veränderte sich die Berichterstattung nach dem Ende seiner Karriere? Und was benötigt ein Sportler, um die Medien zu beeinflussen? In die Print-Analyse dieser wissenschaftlichen Arbeit werden die beiden Skisprung-Saisons 2005/2006 und 2009/2010 einbezogen.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (2858 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Theresa Renetta Mayer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-19979
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2012/04/23
GND Keyword:Hannawald; Skispringen; Sportberichterstattung; Sven
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:796 Sportarten, Sportspiele
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $