OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Entwicklung eines Iridium-Elektrolyten und die Charakterisierung der Schichteigenschaften

  • Ziel dieser Bachelorarbeit ist es einen wässrigen Elektrolyt zu entwickeln aus dem reine Iridiumschichten hergestellt werden können. Die so hergestellten Schichten sollen Charakterisiert und im Hinblick auf eine pH–Sensitivität untersucht werden. Als Substrat kommen im Siebdruck hergestellte Sensoren aus Gold, Platin oder Graphit zum Einsatz. Diese werden im Kurt-Schwabe-Institut in Meinsberg produziert. Die Forschung wurde durchgeführt da miniaturisierbare, planare Sensorgeometrien in der biomedizinischen pH – Messung benötigt werden. Bei dieser Messung ist es notwendig, mit minimalen Probenvolumen zu arbeiten

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Markus Müller
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-30767
Advisor: Köster, Grieger
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/08/22
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2013/08/22
GND Keyword:Elektrochemie; Galvanische Abscheidung
Institutes:02 Maschinenbau
DDC classes:540 Chemie
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt