OPUS


Analyse des Niedersachsenderbys Hannover 96 -Eintracht Braunschweig am Beispiel der Spielzeit 2013/2014

Analysis of Lower Saxony Derby Hannover 96 - Eintracht Braunschweig on the exam-ple of the season 2013/2014

  • Nach über 37 Jahren trafen im November 2013 die zwei niedersächsischen Traditionsclubs Hannover 96 und Eintracht Braunschweig in der ersten Fußball Bundesliga wieder aufeinander. Das Niedersachsenderby ist für beide Fanlager und Regionen das wichtigste Spiel der Saison. Für die beteiligten Akteure wie Fanszene, Vereine und Polizei bedeutete die Neuauflage des Spiels großen Mehraufwand. Diese Arbeit klärt von den Grundsätzen der Rivalität, über den damit einhergehenden Gewaltbegriff, bis hin zu den Ereignissen rund um die Spiele, auf. Die Präventionsmaßnahmen von Verein, Stadt und Polizei werden dabei beleuchtet und analysiert. Zudem werden die unmittelbaren Folgen, welche die Spiele nach sich zogen, dargestellt. Die Arbeit soll dem Leser einen Zugang zur Thematik Niedersachsenderby, Fanrivalität, Gewaltprävention und Auswirkungen vermitteln. Abrundend wird auf das mögliche Szenario eines neuen Derbys eingegangen.

Download full text files

  • BACHELORARBEIT_Derby.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nicolas Julian Schmidt
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/04/07
GND Keyword:Fußballbundesliga , Gewalt , Prävention
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:796.334 Fußball
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG