OPUS


Die Vermarktung von Volksfesten als kulturelles Erbe zur Attraktivitätssteigerung von Destinationen, im Spannungsfeld von soziokultureller Nachhaltigkeit und ökonomischem Profit : dargestellt am Beispiel des Münchner Oktoberfestes

The marketing of fairs as cultural heritages for the increase in attrac-tiveness of destinations in the stress field of sociocultural sustainability and economic profit : illustrated by the example of the Munich Oktoberfest

  • Die vorliegende Bachelorarbeit wurde von Verena Scholz verfasst und trägt den Titel: „Die Vermarktung von Volksfesten als kulturelles Erbe zur Attraktivitätssteigerung von Destinationen, im Spannungsfeld von soziokultureller Nachhaltigkeit und ökonomischem Profit – dargestellt am Beispiel des Münchner Oktoberfestes.“. In der Arbeit wird näher analysiert, wie Volksfeste als immaterielle Erbgüter vermarktet werden und welche Einflüsse diese Vermarktung auf die Ökonomie, Ökologie, Gesellschaft und die Konkurrenz hat. Materielle und immaterielle Erbgüter werden differenziert am Beispiel des Bundeslandes Bayern dargestellt. Das Münchner Oktoberfest gilt in der Arbeit als Paradebeispiel und wird auf seine nachhaltige und profitable Ausrichtung hin unter-sucht. Eine fundierte Literaturrecherche vereint die bestehende wissenschaftliche Basis mit den aktuellen Daten. Zusätzlich spiegelt eine SWOT-Analyse die Chancen, Risiken, Stärken und Schwächen einer kommerziellen Vermarktung von Volksfesten wider. Es wird sich zeigen, dass das Oktoberfest nachhaltiger agiert als allgemein bekannt ist, es aber eine starke Tendenz zum Profit und große Gefahren von Kulturverlust gibt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Verena Scholz
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-65989
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/06/11
GND Keyword:Volksfest; Vermarktung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.8 Marketing, Marketingstrategie, Vermarktung, Produktmanagement, Tourismusmarketing, Destinationsmarketing
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG