OPUS


Wie kann ich mich als Betroffener gegen Inhalte auf Facebook zur Wehr setzen?

How can I, as a victim, fight back against the content regulations on Facebook?

  • Gegenstand meiner Bachelorarbeit ist es zu erläutern, wie man sich als Betroffener vor Inhalten auf dem Social Network “Facebook” zur Wehr setzten kann. Von Bedeutung sind nicht nur die eigenen Privatspähre-Einstellungen bei der Nutzung und/oder Verwaltung eines Accounts sondern auch medienrechtliche Bestimmungen und Inhalte. Die meisten Nutzer wissen nicht, wie Sie mit einem widerrechtlichen Vorfall, der Sie persönlich betrifft, vorgehen sollen und wie Sie sich zur Wehr setzten können. Oft bemerken betroffene Nutzer nicht, dass Sie ein Opfer medienrechtlicher Missbräuche sind.
  • Subject of my bachelor thesis is to explain how, being a member of the social network "Facebook" and being affected by its regulations, one can fight back against the content published on the network . Not only the own privacy settings with using and/ or managing an account but also media law content and its provisions are of great importance. Most users do not know how to proceed with an unlawful incident affecting them personally and how to fight back adequately. In many occasion affected user are not even aware that they have been victims of media law abuses.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michelle Finster
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-69774
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/09/27
GND Keyword:Facebook , Persönlichkeitsrecht
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:302.30285 Social Media
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG