OPUS


Die Rolle von Tourismusorganisationen in einer touristischen Destination als Mittler zwischen Endkunde und Tourismusdienstleister : Dargestellt am Beispiel der „Ammergauer Alpen GmbH“

The part of tourism industry organisations within a tourist destination as mediator between end-customer and providers of tourism services : delineated by the example of the “Ammergauer Alpen” GmbH

  • Eine funktionierende und gut strukturierte Tourismusorganisation ist die wichtigste Basis für ein erfolgreiches Destinationsmarketing. Sowohl für die Kunden als auch für die touristischen Dienstleister. Es gilt für die Region neue Verbraucher zu akquirieren, bestehende an die Region zu binden und diese durch ein funkionierendes Netzwerk mit den Anbietern von Unterkünften zu vernetzen. Mit dieser Arbeit soll die Aufgabe und die Struktur einer Tourismusorganisation dargestellt und die Stärken und Schwächen aufgezeigt werden.

Download full text files

  • application/pdf Bachelorarbeit Benedikt Fischer ENDVERSION Stand 7.6.16.pdf (6623 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Benedikt Fischer
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/10/07
GND Keyword:Destinationsmarketing , Tourismusverband
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:338.4791 Tourismus
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $