OPUS


Social Media Marketing bei Non-Profit-Organisationen : ein Vergleich der Chancen und Risiken von Social Media Marketing für Non-Profit-Organisationen anhand des Fallbeispiels „Malteser Hilfsdienst e.V.“

Social media marketing and non-profit organisations : a comparison of the chances and risks in regard to social media marketing for non-profit organsiations - illustrated by the case study of the „Malteser Hilfsdienst Hilfsdienst e.V.“

  • Wirtschaftsunternehmen und weltbekannte Marken aus der freien Marktwirtschaft haben die immer weiter wachsende Relevanz und Unverzichtbarkeit von Social Media bereits vor Jahren erkannt und die Bemühungen hinsichtlich dieser Thematik sukzessive ausgebaut. Wie aber verhält es sich mit den gemeinnützigen Unternehmen aus dem sogenannten dritten Sektor, den Non-Profit-Organisationen (NPOs)? Auch für sie ist Social Media für das Erreichen bestimmter Ziele wie z.B. das Generieren von Spendengeldern, den Gewinn von neuen Mitgliedern oder dem Aufbau eines positiven Images unverzichtbar geworden. Insbesondere die Interaktion zwischen Organisationen und Social Media Usern rückt immer mehr in den Fokus des Handelns und ebnet den Weg zu einer nachhaltigen Beziehung und Kommunikation, die vom Austausch von Informationen und Meinungen gepägt ist. In dieser wissenschaftlichen Arbeit wird dem Leser zuerst ein theoretisches Verständnis für Social Media, Social Media Marketing und die Vor- und Nachteile von Social Media Marketing für Non-Profit-Organisationen gegeben. Danach werden die theoretischen Kenntnisse anhand des Malteser Hilfsdienstes e.V. konkretisiert. Die Basis des praktischen Schlussteils inklusive Analyse der Social Media Aktivitäten und anschließender Handlunsgempfehlung bildet ein Experteninterview mit dem Social Media Beauftragten des Malteser Hilfsdienstes e.V. Die vorliegende Bachelorarbeit enthält interne und vertrauliche Daten und Informationen des Malteser Hilfsdienstes e.V. In dieser Arbeit dürfen Dritte, mit Ausnahme der Gutachter und befugten Mitgliedern des Prüfungsausschusses, ohne ausdrückliche Zustimmung der Organisation und das Verfassers keine Einsicht nehmen. Eine Vervielfältigung und Veröffentlichung der Bachelorarbeit ohne ausdrückliche Genehmigung ist nicht erlaubt.

Download full text files

  • Bachelorarbeit Malte Golinske.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Malte Golinske
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-72939
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/02/06
GND Keyword:Social Media , Marketing , Nonprofit-Organisation
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG