OPUS


Unternehmensreputation als Erfolgsfaktor : Vorstellung und Vergleich der verschiedenen Messinstrumente

Company's reputation as a success factor –Presentation and Comparison of the different measuring instruments

  • Bei Unternehmensreputation handelt es sich um die Summe der subjektiven Wahrnehmungen der Stakeholder bezüglich einer Organisation. Reputationsmanagement, also die Analyse und Steuerung von Unternehmensreputation, kann ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für ein Unternehmen sein. Die vorliegende Arbeit liefert eine Übersicht und Evaluation der bedeutendsten Messverfahren und deren zugrunde liegenden Modellannahmen. Die evaluierten Verfahren sind das vom amerikanischen Fortune Magazine herausgebrachte Ranking der America’s Most Admired Companies (AMAC) und Global Most Admired Companies (GMAC) und das vom deutschen manager magazin publizierte Reputationsranking Gesamtreputation. Neben den praxisorientierten Reputationsrankings werden die wissenschaftlichen Konzepte der Reputationsforschung dargelegt: Reputation Quotient, Rep Trak TM und das Reputationsmessmodell von SCHWAIGER.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tabea Junczyk
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-10891
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/03/17
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/03/17
GND Keyword:Unternehmen; Prestige
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG