OPUS


Die Macht der Düfte : Beeinflussung der Kaufentscheidung durch olfaktorische Reize

The power of scents: the influence on buying decisions by olfactory appeals

  • Im heutigen Zeitalter des Hyperwettbewerbs fällt es Unternehmen und Marken oft schwer sich von der Konkurrenz zu unterscheiden und ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen. Konsumenten suchen nach einem Erlebnisversprechen, da die Erlebnisqualität von Marken heutzutage eines der wichtigsten Kaufkriterien darstellt und Produkte ohne Erlebniswert an Relevanz verlieren. Die emotionale Erlebniswirkung kann durch den Einsatz olfaktorischer oder auch multisensualer Reize gesteigert werden, was vielen Unternehmen jedoch immer noch nicht ganz bewusst ist. Die dabei aufkommende Frage lautet, wie der Einsatz von Duftstoffen am Point of Sale wirkt und wie Unternehmen Duftmarketing in Zukunft einsetzen können. Anhand einer literaturgestützten Analyse und empirischen Untersuchung wird erforscht, welche Determinanten auf das Konsumentenverhalten wirken, wo Duftmarketing eingesetzt wird und inwiefern in der Theorie beschriebene Affekte durch einen Dufteinsatz in der Praxis stattfinden. Da olfaktorische Reize am Point-of-Sale ein kostengünstiges Marketinginstrument sind, das Wohlbefinden des Konsumenten steigern und so auch seine Aufenthaltsdauer im Geschäft verlängern können, sollten Unternehmen Duftmarketing zukünftig einsetzen, um innovativ zu sein und sich von Wettbewerbern abzuheben.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Anna-Lena Stintzing
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-63608
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/05/18
GND Keyword:Duftmarketing; Kaufentscheidung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.87 Markteinstrittsstrategie, Mehrgleisiger Vertrieb, Messemarketing, Duftmarketing
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG